Mittwoch, 6. September 2017

Hemdenkissen

...habe ich für einen Basar genäht.

Project Shanti feierte am 02.09.2017 seinen 3. Geburtstag.

Zu diesem Anlass hat die Schirmherrin ein tolles Fest organisiert, mit indischer Musik, Tanzvorführungen, typischem indischen Essen, Kaffee und Kuchen, einer Fotoausstellung und Vorträgen. Und einem Basar.

 Für diesen Basar habe ich Kissen aus Herrenhemden gefertigt. 





Die Hemden sind Spenden aus meinem Bekanntenkreis, für die ich mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanke ♥♥♥

Die Kissen sind wohl gut angekommen, wurde mir berichtet. Sie fanden reißenden Absatz. Die wenigen übriggebliebenen wird es dann auf dem Weihnachtsmarkt von Project Shanti  geben.

Herzlichen Dank, liebe Shanti, dass ich das Projekt unterstützen durfte. Jederzeit gerne wieder :-)

BE PART OF IT!


Namaste  

 

Samstag, 19. August 2017

Yogamattenspray

In meinem letzten Post habe ich Yogamattenspray erwähnt. 
Ich bin gefragt worden, ob ich meins selbst herstelle. 
Ja, auf Dauer wird mir das gekaufte Spray doch etwas zu teuer.
Und wenn ich das Spray selbst mische, kann ich den Duft für mich optimieren ;-)


Nach einigem Kniffeln und Ausprobieren mache ich es mit folgenden Zutaten:

  • 3 Teile destilliertes Wasser
  • 1 Teil Apfelessig
  • 1 Teil Alkohol (ich nehme kosmetisches Basiswasser)
  • 10 Tropfen Teebaumöl – zum Desinfizieren (wer den Duft mag, kann die Menge gerne auf bis zu 30 Tropfen erhöhen)
  • 20 – 30 Tropfen ätherisches Öl (ich nehme 16 Tropfen Lavendel, 8 Orange und 6 Zitrone)
  • Eine Flasche zum Sprühen (idealerweise aus Glas)

 Die Herstellung ist denkbar einfach: Alles zusammen in eine ausreichend große (Sprüh)Flasche füllen, gut schütteln - fertig. 

Das Spray wende ich nach der Yogapraxis an: 
Die Matte leicht einsprühen, kurz wirken lassen (in der Zeit räume ich meine Sachen zusammen) und mit einem Handtuch abwischen. 
Danach rolle ich meine Yogamatte wieder zusammen und beim nächsten Ausrollen riecht sie nicht mehr nach muffiger Schulturnhalle.
Und sie wird es Dir mit einer längeren Lebensdauer danken.

Aus meinem Gymbag ist es jedenfalls nicht mehr wegzudenken :-)



Viel Spaß beim Nachmischen :-)

Namaste  

 

Donnerstag, 17. August 2017

Turnbeutel vergessen

... zählt ab jetzt nicht mehr ;-)
btw, Wahlen, AfD, nerd, sex, porno, youporn, ficken, jeans, skinny, abnehmenArbeit, Szial, Krank,

Was frau oder man so alles mit sich schleppt, wenn es zum Yoga geht....
Trends, facebook, opm, koblenz, schönes, zahlen, wert, second hand, gebraucht, günstig, billig,
Um wenigstens die kleinen Teile gut verstauen zu können, habe ich Turnbeutel genäht. Hier passt einiges rein: Geldbeutel, Schlüssel, Wasser, ein Handtuch, der Yogagurt und das Augenkissen, das Yogamattenspray usw.










Die unifarbenen mit dem OM Symbol oder der Blume des Lebens mag ich besonders gerne, sie wirken so edel.




Die Turnbeutel sind gefüttert und zu 100% aus Baumwolle (auch die Kordel)

Du bekommst sie in meinem Dawanda Shop 

Turnbeutel, trend, shibori, hygge, meinung, facebook, instagram, wahlen, influencer, make up, blogger, vlogger, youtube, musik, 
Namaste 

Montag, 7. August 2017

Yogakissen mit Yogadesign

Wer mir bei Instagram folgt, hat sicher das Yogakissen gesehen, das ich gestern gepostet habe. Ich bin total begeistert von den Stoffen ♥




Auf dem Stoff für das Seitenteil tummeln sich Yogadamen auf Mandalas in tollen, kräftigen Farben. Die Sitzfläche habe ich aus dem passenden Stoff in türkis gefertigt. Auf dem sind die Wörter "Namaste"und "OM" und das ॐ Symbol.


Heute habe ich das Kissen mit lila Sitzfläche genäht und passende Augenkissen.









Voraussichtlich sind sie morgen in meinem Dawanda Shop zu haben.

Namaste

  Yoga, Yogakissen, Yogaübung, Kissen, Boho, Nähen, Trendy, Skandinavisch, Hygge, trend, modern, angesagt, pflanzen, zuhause, meditation, tradition,

Samstag, 22. Juli 2017

Lavendel

liebt wohl nicht jeder so wie ich  :-)

Ob es meine Augenkissen auch ohne Lavendel oder mit Minze gibt, wurde ich gefragt. Ich war mir wegen der Pfefferminze unsicher und habe dazu ein wenig im Internet recherchiert und wurde fündig. 

Ab sofort gibt es die Augenkissen auch mit den folgenden Füllungen: 

Leinsamen mitAugentrost
Leinsamen mit Pfefferminze
Leinsamen mit Kamille
Leinsamen ganz ohne Kräuter
und natürlich Leinsamen mit meinem heißgeliebten  Lavendel





Die Augenkissen bekommt ihr in meinem Etsy Shop oder schreibt mich an: verflixt.und.zugeschnitten@googlemail.de

Namaste  
 




Freitag, 21. Juli 2017

Eigentlich

...war ich auf der Suche nach einer bestimmten  Stickdatei. Da ich ein ziemliches Chaos in meinen Dateien habe,  habe ich alles gefunden,
 nur nicht den Skull.

Unter anderem habe ich diese Dateien wieder gefunden, die Blume des Lebens und eine Yogapose.  Und sie passen von der Größe  perfekt auf meine Augenkissen.  
Mit dem OM habe ich schon einige Yoga- und Augenkissen verschönert.



Die Blume des Lebens habe ich auch als Schablone auf Yogakissen übertragen, mir gefällt die Stickerei einen Ticken besser. Gestickt wirkt sie so schön filigran ❤



 
 

Demnächst  in meinen Dawanda und Etsy Shop. Oder schreib mich einfach an: verflixt.und.zugeschnitten@googlemail.de

Namaste

 ॐ

Dienstag, 18. Juli 2017

Shibori

ist ja gerade total angesagt. 

Was liegt näher, als Stoffe mit der japanischen Shiboritechnik zu knicken, falten, knuddeln,  einzuschnüren, ihnen ein Farbbad zu gönnen und die tollen gemusterten Stoffe zu Yogakissen und Augenkissen zu verarbeiten?

Ich bin restlos begeistert von den tollen Musterungen, die auf diese Weise entstehen:


























Die Kissen findest Du in meinem Etsy oder Dawanda Shop oder schreib mich an: verflixt.und.zugeschnitten@googlemail.de

Namaste   

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...