Sonntag, 18. September 2011

Taschen

Und irgendwann wurden die Taschen grösser und etwas aufwendiger:

Mehrfach genäht, die "Knallrote Klara" aus dem Buch "Tolle Taschen selbstgenäht" von




Aus einem Restestück Möbelstoff aus der Ikea Fundgrube. Nach dem Zuschneiden bitte nicht mehr bewegen und sofort mit Zickzackstich versäubern. Dem Stöff konnte ich beim Auflösen zuschauen. Einmal versäubert, liess er sich toll verarbeiten. Auf dem Bild fehlt noch der Gurt.


Eine Klara aus grünem Breitcord, ein Reststück aus einer Wühlkiste, für meine Schwester. Gross genug dass ich mir auch noch eine Nähen konnte. Meine dann aber mit einem etwas gewagterem Innenleben :-)




Blumen zum Anstecken.


Und das ist meine



Und diese Klara hat mich im Urlaub begleitet:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Angemerkt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...